pofw Rechtsanwaelte | Liegenschaftsbewertungsgutachten
670
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-670,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Liegenschaftsbewertungsgutachten

/ BUCHTIPP / Verkehrswertermittlung von Immobilien anhand des Ertragswertverfahrens
Kategorie
Fachbücher
Über diese Publikation

Der Wert einer Immobilie wird von vielen Faktoren beeinflusst. Nicht nur die Lage der Liegenschaft spielt eine große Rolle, sondern auch die Bauweise der Immobilie, deren Alter, allenfalls vorhandene Mängel, die Höhe des zu erzielenden Mietzinses, die rechtliche Qualifikation des Grundstückes, verschiedenste Umwelteinflüsse und vieles mehr. In der Praxis stellt sich vielfach die Frage, welche Paramater in einem Gutachten nach dem Ertragswertverfahren zu berücksichtigen sind, damit dieses sachlich richtig, schlüssig und nachvollziehbar ist. Vielfach werden wesentliche Faktoren nicht wirklich wahrgenommen.

Dieses Werk stellt das Ertragswertfahren umfassend dar und zeigt auf, welche Fallstricke und Problemfelder bei der Anwendung dieser Wertermittlungsmethode bestehen. Sachverständige erhalten Unterstützung bei der Erstellung und dem Aufbau eines Ertragswertgutachtens und finden die wichtigsten für die Beurteilung maßgeblichen rechtlichen Grundlagen in einfacher Form erläutert. Zahlreiche Literaturempfehlungen wie zB zur Gesamtnutzungsdauer von Immobilien und zu Kapitalisierungszinssätzen sowie mögliche Lösungsansätze für die Berücksichtigung von – nach Meinung der Autoren – bislang zu wenig bedachten Parametern werden angeboten.